Klasse 6b sammelt Geld für das Entwicklungsprojekt YaBana im Kongo

“Wir wollen Kindern helfen, denen es nicht so gut wie uns hier geht!”

Anfang Oktober haben einige Schülerinnen der 6b selbstgebackene Kuchen und Muffins an mehreren Tagen an der Schule verkauft, um Geld für das Schulprojekt “YaBana” im Kongo zu sammeln und zu spenden. Am Freitag, den 22. Oktober erfolgte nun die Spendenübergabe an Herrn Zimmermann, den Koordinator des Hilfprojekts. Dieser war im Rahmen eines Vortrages für MUNOG am GGS.

Weitere Informationen zum Projekt YaBana auf der GGS Homepage unter: https://www.goldberg-gymnasium.de/schulleben/projekte/centre_ya_bana/