Bildende Kunst

Bildende Kunst

Aus dem Bildungsplan

“Das Fach Bildende Kunst fördert umfassend schöpferische Kräfte und ästhetische Sensibilität. Kunstunterricht zielt auf die Entwicklung der praktischen Gestaltungsfähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern, fördert ihre Wahrnehmung, die Entfaltung imaginativer Fähigkeiten und eine ästhetisch-forschende Grundhaltung. In gleichem Maße ist die Auseinandersetzung mit der sichtbaren und gestalteten Umwelt, mit historischen und zeitgenössischen Bildmedien […] ein zentrales Anliegen des Faches und Grundlage eines modernen Bildverständnisses. […]

Durch die Verknüpfung von wahrnehmenden, kognitiven, bildnerischen und emotionalen Fähigkeiten ist der Unterricht im Fach Bildende Kunst ganzheitlich angelegt. Handlungs-, Prozess- und Projektorientierung sind seine wesentlichen Merkmale, die bei den Schülerinnen und Schülern neben den bildnerischen auch die kommunikativen und sozialen Kompetenzen fördern und somit zu einer umfassenden Persönlichkeitsentwicklung beitragen.”

Erfahren Sie hier mehr über die Besonderheit unseres Kunstzugs.

Der Kunstblog zum Kunst-Profil

Neue Dokumentationen von Bildwerken aus dem Kunstunterricht je Jahrgangsstufe können im Kunstblog angesehen werden.

Aktuelles zu Bildende Kunst

P-Tag im ZKM
Am 8. Februar 2018 besuchten die Kunstprofilklassen der Stufe neun im Rahmen des Projekt-Tages das Zentrum für Kunst und Medien
Weiterlesen
STUGGI.TV am GGS
Am 20.02.2018 besuchte ein Team von STUGGI.TV im Zuge der “Schultour” den Kunst-Profil-Kurs der Klasse 8b zu einem mehrstündigen Workshop.
Weiterlesen
Kunst-Projekt im Unterstufenraum: Mehr von den Simpsons
Seit Mitte Dezember arbeiteten wir, der Kunstzug der Klasse 9c, daran, die Wände des Unterstufenraums neu zu gestalten. Wir entschieden
Weiterlesen
Die Kunst der Begegnung
Tino-Sehgal-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Er will keine Werte schaffen, seine Werke bleiben immateriell – und verkaufen sich sehr gut. Der Martin-Gropius-Bau
Weiterlesen